Warum man lieber einen Immobilienmakler beauftragen sollte!

Aktualisiert: Mai 17


Wofür braucht man eigentlich einen Immobilienmakler? – Warum sollte man Geld in etwas investieren, was man eventuell auch selbst erledigen kann? – Wenige Besichtigungen und dafür Provision?“ - Das sind nur einige Aussagen, die man in Verbindung mit Immobilienmaklern hört.



Viele Immobilienverkäufer scheuen sich davor einen Makler zu beauftragen. Aber warum ist das eigentlich so?


Oftmals wird unterschätzt, wie viel Arbeit hinter einer professionellen Vermarktung steht. Oftmals wird nur die eine Seite gesehen - Der Makler macht einige Besichtigungen und bekommt dafür sein Honorar -

So einfach ist es aber nicht! Der Experte an Ihrer Seite behält zu jedem Zeitpunkt einen kühlen Kopf und bringt Käufer und Verkäufer sicher ans Ziel.


In den meisten Fällen beginnt die Problematik bereits bei der Bereitstellung erforderlicher Unterlagen. Als Privatverkäufer weiß man leider oft nicht, welche Unterlagen genau benötigt werden und wo man sie eigentlich herbekommt. Flurkarten, Grundrisse, Auszüge aus dem Baulastenverzeichnis,.... Das sind nur einige wenige Dokumente, die für einen erfolgreichen Immobilienverkauf benötigt werden. Schnell kann es da zu Verzögerungen kommen, sollten nicht alle erforderlichen Unterlagen vorliegen. Für mögliche Finanzierungsanfragen ist es zum Beispiel notwendig, spezifische und vor allem aktuelle Nachweise vorliegen zu haben. Nur so kann eine schnelle Prüfung und somit ein rascher Verkauf durchgeführt werden. Wir wissen, welche Unterlagen für einen erfolgreichen Verkauf benötigt werden. wo wir diese abrufen können. Außerdem kennen wir uns auch in der korrekten rechtlichen Abwicklung aus. Neben der Einholung von Grundbuchauszügen, dem Energieausweis und anderen Materialien, erstellen wir auch ein professionelles und aussagekräftiges Expose. Welche Bereiche stellen das Objekt realistisch dar? Welche Details sollten besonders hervorgehoben werden? Wir erstellen professionelle Fotos und platzieren Ihre Immobilien im optimalen Licht. Nach Möglichkeit versuchen wir einen ersten Einblick durch einen Rundgang in Form eines kurzen Videos zu realisieren. So kann sich der potenzielle Käufer schon vorab ein genaues Bild des Objekts machen. Durch unsere eigenen Bauzeichner im Team, können wir Grundrisse überarbeiten, neu erstellen und dadurch verständlich abbilden. Unsere Objekte werden neben unserer Website auch auf den gängigen Immobilienportalen sowie auf verschiedenen Social-Media Kanälen beworben. Auch sind wir mit unseren gelisteten Kunden im regen Austausch. Dadurch gelingt es uns, eine breite Masse an Interessenten zu erreichen.


Die Preisfindung als Eigentümer stellt sich häufig schwierig dar. Hier spielt meist die emotionale Nähe des Eigentümers zu dem zu verkaufenden Objekt eine bedeutende Rolle. Um eine realistische und vermarktungsfähige Kaufpreisermittlung durchführen zu können, ist eine objektive Sichtweise vorteilhaft. Grob geschätzte Preise führen entweder zu einem zu geringen Verkaufspreis oder erschweren den Verkauf. Wir sind vertraut mit dem aktuellen Immobilienmarkt und können so eine detaillierte Marktwertanalyse durchführen. Dadurch können wir den bestmöglichen Verkaufspreis für Ihr Objekt ermitteln.


Ist der Wunschkäufer gefunden, geben wir mit Ihrer Zustimmung die notarielle Beglaubigung in Auftrag. Wir begleiten Sie durch die, oft recht komplexen Vertragsentwürfe und Notarverträge. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und sind auch bei der Unterzeichnung vor Ort. So können wir eine reibungslose Abwicklung garantieren und böse Überraschungen vermeiden.

Nach der erfolgreichen Unterzeichnung und nach der im Kaufvertrag festgelegten Frist, folgt die Übergabe des Objekts. An diesem besonderen Tag sind wir selbstverständlich anwesend und sorgen für einen geregelten Ablauf. Außerdem wird alles sorgfältig dokumentiert und schriftlich festgehalten. Nach dem Verkauf Ihrer Immobilie entstehen gelegentlich noch Wochen oder Monate später Fragen oder Anregungen. Natürlich sind wir auch dann noch ihr erster Ansprechpartner. Sowohl für den Verkäufer als auch den Käufer.


Unter all diesen Gesichtspunkten wird deutlich, dass der Beruf eines Immobilienmaklers aus wesentlich mehr Aspekten, als einigen Besichtigungen und der „großen“ Rechnung besteht. Diese vielen Facetten zu kennen und zu steuern nimmt viel Zeit und Ressourcen in Anspruch. Daher können wir privaten Verkäufern nur ans Herz legen, eine der wichtigsten emotionalen und finanziellen Entscheidungen im Leben einem Profi anzuvertrauen. Sie legen diese doch so zeitintensive Aufgabe in unsere Hände und wir begleiten Sie sicher durch den Verkauf Ihrer Immobilie.




Ein grober Überblick über unsere Arbeit kurz zusammengefasst:


  • Marktgerechte Ermittlung des möglichen Verkaufspreises

  • Beschaffung erforderlicher Unterlagen, wie Auszug aus dem Baulastenverzeichnis, Grundbuchauszüge, Flurkarten, Grundrisse,…

  • Erarbeitung eines professionellen und aussagekräftigen Exposés

  • Erstellung hochwertiger Objektbilder und Videos zur Vermarktung

  • Bewerbung des Objekts durch gängige Online-Portale, Social-Media sowie innerhalb unserer Suchkunden Datenbank

  • Vorgespräche möglicher Käufer zur Prüfung von Interesse und Bonität

  • Koordinierung des notariellen Kaufvertrags

  • Objektübergabe

  • So einfach ist es aber nicht! Der Experte an r Seite behält zu jedem Zeitpunkt einen kühlen Kopf und bringt Käufer und Verkäufer sicher ans Ziel

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen