Ihr Investment – Vermieteter individueller Wohn(t)raum in historischer Jugendstilvilla
Standort:
Immobilientyp: -
Zimmerkategorie:
Größenkategorie:
Adresse: Hamburger Straße 73 in 23843 Bad Oldesloe
Expose Bilder anschauen Druck Mail

Ihr Investment – Vermieteter individueller Wohn(t)raum in historischer Jugendstilvilla

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht eine besondere Eigentumswohnung mit ca. 136 m² Wohnfläche innerhalb einer historischen Jugendstilvilla aus dem Jahr 1907 in zentraler Lage der Stadt Bad Oldesloe. Die angebotene Immobilie ist bereits seit 1983 an ein älteres Paar vermietet.

Sie lieben das Außergewöhnliche und sind auf der Suche nach etwas ganz Besonderem?! Dann sind Sie hier fündig geworden. Diese Immobilie ist wirklich nicht alltäglich und verbindet Individualität, historische Stilelemente und Gemütlichkeit.

Das vollunterkellerte Gesamtobjekt wurde auf einem ca. 1.113 m² großen Grundstück errichtet und besteht aus einer WEG (Wohnungseigentümergemeinschaft) mit drei in sich abgeschlossenen, großzügigen und komfortablen Wohneinheiten.

Ausstattungsbeschreibung

Die exklusiv von uns angebotene Immobilie verfügt über eine Wohnfläche von ca. 136 m² verteilt auf 4-5 Zimmer. Die vakante ETW erstreckt sich über die gesamte Etage. Im ersten Obergeschoss dieser wunderschönen Altbauvilla gelangen Sie über die filigrane, hölzerne Wohnungstür in den ansprechenden Eingangsbereich der Wohnung. Von der zentralen Diele ausgehend erreichen Sie alle Räumlichkeiten dieser Immobilie.

Hervorzuheben ist der gemütliche und großzügige Wohnbereich. Die große Fensterfront lässt diesen Bereich durch viel Helligkeit hervorstechen. Ein eindrucksvoller Erker stellt eine gemütliche Wohnraumerweiterung zur Verfügung. Die Deckenhöhe ist mit über 3 Metern sehr imposant, vermittelt ein luftiges, freies Ambiente und unterstreicht den besonderen Charakter dieses Objektes.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Privatsphäre der aktuellen Mieter schützen möchten und aus pietätsgründen keinerlei Fotos von den Wohnbereichen im Exposé ausstellen. Bei einer individuellen Besichtigung ist die Begehung des Wohnraumes selbstverständlich vollständig möglich.

Eine Beheizung dieser Wohnung erfolgt über eine eigene Gas-Etagenheizung. Die gesamte Immobilie ist voll unterkellert. Hier ist auch die Haustechnik aus dem Jahr 1996 untergebracht. Der vakanten ETW ist desweiteren ein Kellerraum zugeordnet, der ebenfalls Bestandteil dieser Offerte ist. Ein zugehöriger PKW-Stellplatz auf dem Grundstück rundet dieses nicht alltägliche Angebot ab.

Eine Besichtigung lohnt sich!! Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Termin…

Eckdaten im Überblick

  • Wohn- und Nutzfläche: ca. 136,00 m²
  • Zimmer: 4
  • TV, Telefon und Internet: Anschlüsse im Wohnbereich vorhanden
  • Baujahr: 1907
  • Fahrstuhl: nein
  • Heizung: Etagenheizung, wesentlicher Energieträger: Gas; Kaminofen im Wohnbereich
  • Bad: Wannenbad mit Tageslicht
  • Fußboden: Dielen-Fußboden in sämtlichen Wohnbereichen; PVC-Bodenbelag im Bad, Fliesen in der Küche
  • Zustand der Wohnanlage: gepflegt
  • Zustand der Wohnung: gepflegt, renovierungsbedürftig
  • Besonderheiten: Ausstattung u.a.: großer Süd-Ost-Balkon, Kamin, Deckenhöhe über 3 Meter, Vollbad mit Tageslicht, Dielenfußboden, großzügiger Wohn- Essbereich, PKW-Stellplatz auf dem Grundstück, Kellerraum
  • Verfügbarkeit: Die Wohnung ist bereits seit 1983 an ein älteres Ehepaar vermietet. Die Nettokaltmiete beträgt EUR 613,80,– mtl.
  • Anmerkungen zum Mietverhältnis: Die aktuelle Bruttomietrendite liegt bei 3,30 %. Die laufende Miete kann alle 3 Jahre um 20 % erhöht werden. Dies ist frühestens wieder in 11.2021 möglich. Die aktuell durchschnittliche Miete für vergleichbaren Wohnraum liegt vor Ort bei ca. EUR 8.00,–/ m². Die erzielte m²-Miete liegt hier nur bei EUR 4,51,–. Hier ist also deutlich Luft nach oben. Ohne das bestehende Mietverhältnis wäre im Verkaufsfall normalerweise ein m²-Preis von EUR 2.150,– bis EUR 2.200,–. Anzusetzen. Aufgerufen sind hier nur knapp EUR 1.650,– pro m². Die dem Mietverhältnis geschuldete Differenz ist als stille Reserve zu betrachten. Weitere Informationen zum Mietverhältnis sowie eine detaillierte Mietaufstellung übersenden wir Ihnen gern auf Anfrage.
  • Hausgeld: EUR 205,00,– mtl. gemäß WP 2017 (inkl. Instand-haltungsrücklage von EUR 70,30,– / exkl. Wasser, Strom & Heizkosten), umlagefähiger Anteil = EUR 88,02,–; nicht-umlagefähiger Anteil = EUR 46,45,–

Auflistung der jüngsten Renovierungen, Modernisierungen und Sanierungen

Unter Berücksichtigung der städtischen Erhaltungssatzung und unter Beibehaltung alter Stilelemente wurden in den letzten Jahren diverse Arbeiten am Gesamtobjekt durchgeführt. Die gesamte Immobilie befindet sich in einem guten und gepflegten Zustand. Hier besteht kein Sanierungsstau! Einzig ein Außenanstrich sollte in nächster Zeit erfolgen.

Im Zuge der jüngeren Vergangenheit wurden alle anstehenden Arbeiten lt. Eigentümer der Wohnung fachmännisch ausgeführt, so dass in naher Zukunft keine weiteren, großen Investitionen in die Objektsubstanz zu erwarten sind. Folgende Arbeiten wurden u.a. verrichtet:

  • Teilsanierung der Kelleraußenwände (bis 2012)
  • Teilsanierung der Kellerinnenwände (bis 2012)
  • Überarbeitung der elektrischen Leitungen (1992 – 1998)
  • Erneuerung der Zähleranlagen (1996)
  • Erneuerung der Fenster (Zweifach-Isolierverglasung) in stilgerechter Art inkl. Lärmschutzverglasung (1996 und 2012)
  • Neueindeckung des Daches und Dachsanierung/Modernisierung (1996)
  • Fassadensanierung/Dämmung nach aktuellen, energetischen Anforderungen (2013)
  • Erneuerung von Holzaußenteilen am Gebäude (2012 – 2013)
  • Treppenhausrenovierung (1996)

Eine detaillierte Rechnungsaufstellung zu allen verrichteten Arbeiten liegt vor und wird Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Lage, Verkehr und täglicher Bedarf

Die Kreisstadt Bad Oldesloe an der Trave mit seinen gut 24.000 Einwohnern verfügt insgesamt über eine sehr gute Infrastruktur. Die angebotene Immobilie liegt sehr zentral im Ort. Das nur ca. 900 Meter entfernte Ortszentrum mit seinem historischen Stadtkern ist nach nur wenigen Gehminuten erreicht und bietet diverse Einkaufsmöglichkeiten des täglichen und gehobenen Bedarfs. Wer jedoch nur schnell mal „was braucht“, findet im ca. 400 Meter entfernten „Sky“-Supermarkt alles Notwendige. Im Zentrum laden darüber hinaus zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte unterschiedlichster Art und ein gut frequentierter Wochenmarkt zum gemütlichen Bummeln und zu einem anschließenden Cafe- oder Restaurantbesuch in einem der vielen Gastronomiebetriebe ein.

Auch der Freizeitsektor ist in der Stadt an der Trave gut vertreten. Das Naherholungsgebiet rund um den „Salzteich“ und den Trave-Zufluss „Beste“ befindet sich in nur ca. 250 m Nähe. Desweiteren stellen mehrere moderne und öffentliche Sport- und Freizeitanlagen, ein schönes Hallenbad, einige Tennisplätze sowie eine Reithalle und eine Bowlingbahn ein großes Angebot für alle Sport-, Spaß- und Naturliebenden. Die ärztliche Versorgung ist durch Allgemein- und Fachärzte, sowie einer Klinik sichergestellt.

Die pädagogische Infrastruktur ist am Ort stark ausgeprägt. Kitas und sämtliche Schulformen von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II sind fußläufig vorhanden. Hierzu zählen z.B. die Kitas Stoppelhopser (ca. 200 m) und die Kita „Moordamm e.V.“ (ca. 400 m), die Theodor-Mommsen-Schule in ca. 350 m Entfernung und die ca. 400 Meter entfernte Theodor-Storm-Schule.

Überregional begeistert Bad Oldesloe mit Zentralität. Die Lage zwischen Hamburg, Lübeck, Bad Segeberg, Kiel und Neumünster und die gute Verkehrsanbindung an die A1 und A21 machen die Kreisstadt in Stormarn auch für Berufspendler zu einem beliebten Wohnort. Hamburg und Lübeck sind z.B. mit dem PKW bereits nach ca. 30 Minuten erreicht. Wer den öffentlichen Regionalverkehr bevorzugt, findet am ca. 1.600 m entfernten Bahnhof ebenfalls schnellen Anschluss u.a. in die Hansestädte Hamburg (HVV), Lübeck sowie nach Neumünster.

Objektnummer: 2019-01-04
Kaufpreis: 229.500,00 €
Wohnfläche: 136 m²
Zimmer: 4-5
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 1
Heizungsart: Etagenheizung
Befeuerungsart: Gas
Energieverbrauchswert: 88 kWh/(m²a)
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Baujahr: 1907
Objektzustand: gepflegt
Sonstige Angaben: Preisinformation: Der aufgerufene Kaufpreis des beschriebenen Objekts beträgt EUR 223.000,00,--. Der Stellplatz ist zusätzlich mit EUR 6.500,-- deklariert, so dass sich ein Gesamtkaufpreis in Höhe von EUR 229.500,00,-- ergibt. Der Gesamtpreis versteht sich zzgl. üblicher, durch den Käufer zu tragenden Kaufnebenkosten wie Notar- und Gerichtskosten (ca. 2,0 % des KP), Grunderwerbssteuer (6,5 % des KP in S-H) und einer Käufercourtage in Höhe von 6,25 %( inkl. 19 % MwSt,). Die Courtage ist fällig und verdient mit Unterzeichnung eines notariellen Kaufvertrages.
Balkon:
Keller: