Attraktives Baugrundstück für ein Einzelhaus in traumhaft ruhiger Sackgassenendlage in Freiburg a.d. Elbe
Standort:
Immobilientyp:
Zimmerkategorie:
Größenkategorie:
Adresse: Karpfenweg 13 in 21723 Freiburg a. d. Elbe
Expose Bilder anschauen Druck Mail

Attraktives Baugrundstück für ein Einzelhaus in traumhaft ruhiger Sackgassenendlage in Freiburg a.d. Elbe

Grundstücksbeschreibung

Das exklusiv von uns angebotene und voll erschlossene Grundstück in der historischen Stadt Freiburg an der Elbe im Karpfenweg 13 verfügt über eine Größe von insgesamt ca. 567 m². Das Objekt mit West-Ot-Ausrichtung ist dem rechtsgültigen Bebauungsplan Nr. 14 „Ehemaliger Obsthof Spieß / Freiburg a.d. Elbe“ aus 1991 zuzuordnen.

Die direkte Umgebung ist daher geprägt von jüngerer und hochwertiger Einfamilien-, Doppel- und Reihenhausbebauung. Laut B-Plan hat die Liegenschaft eine Ausweisung als WA IIo E/D mit einer GRZ von 0,3 und GFZ von 0,4. Die Dachneigung muss mindestens 30° betragen, um der heimischen Bauart zu entsprechen.

Die Straßenfront im Westen des Grundstücks beträgt ca. 18,6 Meter. Die Grundstückstiefe beträgt nördlich ca. 29,2 m und südlich ca. 33,1 m Metern. Im rückwärtigen, östlichen Teil hat das Grundstück eine Breite von ca. 18,0 m. Eintragungen in das Baulastenverzeichnis bestehen nicht. Rechtsverbindliche Aussagen zu sämtlichen Bebauungsmöglichkeiten sind mit dem zuständigen Bauamt direkt zu klären. Eine Übergabe kann nach Absprache jederzeit erfolgen.

Lage, Verkehr und täglicher Bedarf

Das sonnige Grundstück befindet sich im Süden von Freiburg a.d. Elbe inmitten eines ruhig gelegenen Neubaugebietes, welches zu Beginn der 90ziger Jahre auf einem ehemaligen Obsthof erschlossen wurde.

Der historische Ortskern mit seinen Einkaufsmöglichkeiten sowie der idyllische Freiburger Hafen sind mit dem Fahrrad in wenigen Minuten erreicht.
Sämtliche Möglichkeiten des täglichen Bedarf wie diverse Einkaufsmöglichkeiten, Schulen und Kindergarten, Ärzte sowie Anschlüsse an den HVV etc. befinden sich direkt vor Ort. Ein Bahnanschluss (Metronom Strecke Cuxhaven Hamburg / SB-Bahnanschluss ab Stade) befindet sich im ca. 23 km entfernten Hemmoor.

Freiburg besticht durch seine naturnahe Lage. Im direkten Umland und im knapp 20 km entfernten „Natureum Niederelbe“ in Balje an der Ostemündung finden Interessierte und Neugierige ein Paradies zum Erkunden, Bewahren und Verstehen eines einmaligen Küstenbiotops mit seiner typischen Pflanzen- und Tierwelt. Desweiteren beträgt die Entfernung zum beschaulichen Nordseebad Otterndorf mit seinen herrlichen Erholungsmöglichkeiten nur ca. 30 km.

Die Stadt mit vielfältiger, mittelalterlicher Geschichte ist der Wohnort der Zukunft in die es sich zu investieren lohnt! Nach Fertigstellung der A 26 von Hamburg über Stade bis Drochtersen und der A 20/22 von Lübeck nach Bremerhaven besticht der Nordkehdinger Raum mit idealer Erreichbarkeit und rückt auch in den Fokus der Hamburger Berufspendler. Der spätere Elbtunnel und die Anschlüsse an die A26/A22 sind im nahe gelegenen Drochtersen geplant.

Über die unweit entfernte Elbfähre Glückstadt-Wischhafen besteht jedoch schon jetzt eine gute Verbindung nach Schleswig-Holstein.

Objektnummer: 2017-01-03
Kaufpreis: 28.000,00,-- €
Grundstücksfläche: 567 m²
Sonstige Angaben: Preisinformation: Der aufgerufene Kaufpreis des beschriebenen Objektes beträgt EUR 28.000,00,-- und versteht sich als Verhandlungsbasis. Die üblichen Kaufnebenkosten für Notar- und Gerichtskosten (ca. 2,5 % des KP), Grunderwerbssteuer (5,0 % des KP in Niedersachsen) und Courtage in Höhe von 6,9 % des KP (inkl. der gesetzlichen MwSt.) trägt der Käufer. Die aufgeführte Courtage ist fällig und verdient mit Abschluss eines notariellen Kaufvertrags.